Kreativität Inspiration

Wie man eine Geschichte auf Leinwand erzählt

Wie man eine Geschichte auf Leinwand erzählt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein unsichtbarer Rahmen, der Sie führt

Das Geschichtenerzählen ist für Künstler oft eine Selbstverständlichkeit. Manchmal beginnt die Geschichte auf einer einzelnen Leinwand oder einem Blatt Papier und endet erst, wenn es eine Galerie voller Gemälde, eine Reihe von Zeichnungen, eine Reihe von Illustrationen, eine Reihe von Comics oder einen ganzen Comic gibt.

Bestimmte Themen zwingen einen Künstler, sie immer wieder zu überdenken, auf einem Konzept aufzubauen oder es in verschiedene Richtungen zu lenken. Die Erzählung kann ein sichtbarer Teil des Kunstwerks in Form einer geschriebenen Geschichte sein. Aber oft fungiert es als unsichtbarer Rahmen, der einen Künstler durch den kreativen Prozess führt.

Nach der Geschichte greifen

„Narrative ist wie eine Infrastruktur, zu der man jedes Mal zurückkehren und mehr herausholen kann. Jedes Werk ist für sich reich, aber es gibt auch etwas zu erreichen “, sagt der Künstler David Sandlin. Er ist auch Berater für Absolventen des zweiten Studienjahres im Programm Illustration as Visual Essay an der School of Visual Arts in New York City.

Das Geschichtenerzählen für jeden Künstler ist einzigartig

Die Studenten des Programms arbeiten daran, herauszufinden, was für alle Künstler unabdingbar ist - welche Art von Künstlern sie sein möchten und wie ihre Arbeit aussehen wird, ob Fantasy-Kunstwerke anderer Welten oder realistische Ansichten der Orte und Menschen um sie herum. Auf ihrer Reise entwickeln sie auch ein Verständnis für die möglichen Verwendungen von Erzählungen in ihrer Arbeit.

Wenn Worte zu viel sind

„Das visuelle Erzählen einer Geschichte wirkt ergreifend und findet großen Anklang bei mir“, sagt Laura Peyton, Künstlerin, Buchmacherin und Illustratorin. „Es ist unglaublich kraftvoll, visuell zu kommunizieren, aber manchmal scheinen die Worte überwältigend. Ich beginne oft mit Bildern und baue die Geschichte aus den Bildern auf, die ich erstelle. Auf diese Weise kann der Betrachter seine eigene persönliche Interpretation haben. “

Wir alle bauen Erzählungen

Auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind, entwickeln bildende Künstler in ihrer Arbeit oft eine Art Erzählung. Das Geschichtenerzählen nimmt viele Formen an. An seiner Wurzel geht es darum, mit dem Betrachter zu kommunizieren und sich mit ihm zu verbinden, was viele Künstler anstreben.

„Michelangelo ist einer der größten Künstler der Geschichte. [Jedes] Werk, das er produzierte, wurde von einer Geschichte geprägt. Unklares Arbeiten ohne Anstrengung, um Ihr Publikum zu erreichen, kann problematisch sein “, sagt J.P. Peer, ein Öl- und Acrylmaler, Zeichner und Schöpfer vieler Fantasy-Bilder, die mit den Welten sprechen, die einem Künstler mit offenem Geist zur Verfügung stehen.

„Früher habe ich jedes Stück, das ich gemacht habe, als eigenständige Arbeit betrachtet. Aber auf eine leere Leinwand zu treten, kann einschüchternd sein. Wenn Sie jedoch eine Geschichte - oder eine Welt voller Geschichten - im Sinn haben, ist es, als würden Sie eine ganze Welt malen, die in Ihrem eigenen Stil und von Ihrer eigenen Hand geschaffen wurde. Es ist befreiend. Und wenn Sie es richtig machen, reagieren die Leute und entkommen gründlich Ihrer Arbeit. “

Deine Welt der Geschichten

Es scheint eine unbestreitbare Affinität zwischen figurativen und gegenständlichen Kunstwerken und dem Vorhandensein einer Erzählung zu bestehen. Was sich unterscheiden kann, ist, wenn hier Fantasien in den Vordergrund treten oder wenn sie von gegenständlichem Realismus durchdrungen sind. Wie finden Sie sich in Ihrer Arbeit mit Erzählung und Geschichtenerzählen wieder? Steht es im Vordergrund Ihres Prozesses oder eher eine Quelle der Inspiration? Lass es uns wissen, indem du einen Kommentar hinterlässt.

Erzähl deine Geschichte

Wenn Sie den Prozess des Malens und Erzählens erkunden möchten, sollten Sie Composition from Photos: Narrative Art beherrschen. Ian Roberts zeigt, wie man Fotos in durchaus provozierende Kunstwerke verwandelt. Sie lernen, wie Sie Ihre Inspirationen Ihre Geschichten erzählen lassen - indem Sie Ihre innere Welt mit der Hand verbinden, die den Pinsel hält.

Sehen Sie sich den Vorschau-Trailer von Roberts 'Video-Workshop unten an, um einen kleinen Einblick zu erhalten, wie Sie die Bühne für Figuren in einem narrativen Gemälde einrichten können. Genießen!


Schau das Video: Attraction make Amanda Holden CRY! Britains Got Talent (Kann 2022).