Ihre Kunstkarriere

So erstellen Sie einen Künstler-Lebenslauf in 4 einfachen Schritten

So erstellen Sie einen Künstler-Lebenslauf in 4 einfachen Schritten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie bereit sind, den Sprung in eine Karriere als Künstler zu wagen, müssen Sie zuerst einige wesentliche Schritte in Betracht ziehen. Dazu gehören die Definition Ihrer Künstleraussage, die Etablierung Ihrer Marke und die Suche nach Galeriedarstellungen, um nur einige zu nennen.

All diese Faktoren können Ihnen dabei helfen, Ihren Künstler-Lebenslauf zu erstellen. Dies ist entscheidend, um Ihre Erfahrungen, Auszeichnungen und Auszeichnungen zu demonstrieren. Im Folgenden gibt die Künstlerin und Galeristin Cecilia Murray einige wichtige Tipps, um einen Lebenslauf zu erstellen und eine stärkere Präsenz als Künstlerin aufzubauen. Genießen!

Das Erstellen eines Künstler-Lebenslaufs bedeutet, dass Sie Ihre künstlerische Präsenz erweitern

Wenn ich über neue Künstler für meine Galerie in Charleston, South Carolina, nachdenke, ist es wichtig, dass ich einen umfangreichen Künstler-Lebenslauf sehe, der hinter einem Werk steht. Der Aufbau Ihrer künstlerischen Präsenz und Ihres Lebenslaufs mag zunächst einschüchternd erscheinen, aber es kann ein aufregender und lohnender Prozess sein, der zur Darstellung der Galerie führen kann.

Im Folgenden finden Sie vier einfache Möglichkeiten, um Ihre Präsenz als Künstler zu erweitern und gleichzeitig einen klareren Künstler-Lebenslauf zu erstellen. Diese Richtlinien helfen Ihnen dabei, Ihre Kunstkarriere anzukurbeln und Galeristen und Kunden gleichermaßen zu beeindrucken.

1. Nehmen Sie an Juryshows und Kunstwettbewerben teil

Um Ihr Portfolio und Ihre Position in der Kunstwelt aufzubauen, ist es wichtig, den Sprung zu wagen und an jurierten Shows und Wettbewerben teilzunehmen. Viele Pastellkünstler treten in die unzähligen Pastell-Gesellschaftsshows ein, die hier in Nordamerika, in den USA und in Kanada existieren - ein guter erster Schritt.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Suche um Mediensendungen zu erweitern. Die American Impressionist Society, der Salmagundi Club in New York und viele andere Veranstaltungsorte bieten Künstlern das ganze Jahr über Möglichkeiten. Es gibt spezielle Ausstellungen für Porträtmaler, Marinemaler und Ausstellungen für kleine Werke.

Sie können leicht Gelegenheiten finden, indem Sie im Internet nach offenen Anrufen suchen. Einige Beispiele sind onlinejuriedshows.com, callforentry.org und artshow.com. Das Erforschen der Themen kommender Shows kann sogar eine neue Richtung in Ihrer Arbeit einschlagen. Seien Sie also offen für Themen, die sich möglicherweise von Ihren aktuellen Themen unterscheiden.

Wenn Sie überlegen, wo Sie Ihr Geld für Eintrittsgelder ausgeben sollen, informieren Sie sich über den Veranstaltungsort, den Eintrittsrichter und den Preisrichter. Wenn der Eintrittsrichter beispielsweise Kurator für ein Museum ist, untersuchen Sie das Erscheinungsbild der derzeit im Museum befindlichen Arbeiten. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung von der Arbeit, zu der ein bestimmter Richter hingezogen werden kann. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Arbeit gut zum Thema der Show, zum Veranstaltungsort und zum Richter passt, werfen Sie auf jeden Fall Ihren Hut in den Ring.

Die Teilnahme an Kunstausstellungen in Galerien ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihre künstlerische Präsenz zu erweitern. Thema, Thema und Präsentation kommen in einer Galerieshow ins Spiel. Die Aufnahme in eine Show ist zwar keine Garantie dafür, dass Sie irgendwann dort vertreten sind, aber sicherlich eine gute Investition Ihrer Zeit. Der Galerist kennt nun Ihren Namen, Ihre Biografie, Ihren Stil und Ihren Preis.

Wenn Sie eine "nicht akzeptierte" Antwort auf Ihren Eintrag erhalten, lassen Sie sich nicht entmutigen. Ich hatte ein Gemälde, das nicht akzeptiert wurde - ich verwende den Begriff "abgelehnt" nicht - von zwei Ausstellungen, bevor das Werk in eine angesehene nationale Pastellausstellung aufgenommen wurde, wo es eine Auszeichnung erhielt.

Wenn Ihre Arbeit nicht in eine Show aufgenommen wird und Sie in der Lage sind, nehmen Sie sich Zeit, um an der Eröffnung teilzunehmen, oder schauen Sie sich die Showgalerien an, wenn diese online verfügbar sind. Versuchen Sie, objektiv mit den akzeptierten Gemälden umzugehen. Möglicherweise können Sie etwas Neues in Bezug auf Thema, Lichtqualität, Komposition, Farbpalette und Präsentation lernen.

Bonus-Tipp: Online-Wettbewerbe

Wenn es in Ihrer Region keine physischen Shows gibt oder Sie in Kunstwettbewerbe expandieren möchten, die nicht vom Standort abhängig sind, können Sie am besten an Online-Shows und Kunstwettbewerben teilnehmen, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.

Online-Wettbewerbe können in Bezug auf Komplexität, Preise und Anerkennung sowie Kosten und Gebühren variieren. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst nachforschen, um sicherzustellen, dass der Online-Wettbewerb, an dem Sie teilnehmen, seriös ist.

Hier bei Network bieten wir eine kostenlose Ressource mit Tipps zur Teilnahme an Kunstwettbewerben und -wettbewerben (die Sie hier herunterladen können). Schauen Sie sich auch die zahlreichen Kunstwettbewerbe an, die wir anbieten, um eine gute Passform für Ihre Kunst zu finden.

2. Bauen Sie Ihre künstlerische Präsenz auf

Wenn Sie ein starkes, zusammenhängendes Werk demonstrieren können, versuchen Sie, sich an verschiedene Orte zu wenden, um eine Ausstellung Ihrer Bilder zu veranstalten. Viele Kunstvereine unterhalten Beziehungen zu Bibliotheken, Rathäusern, Universitätshallen usw., in denen möglicherweise Ihre Werke ausgestellt werden.

Betrachten Sie nicht-traditionelle Veranstaltungsorte mit starkem Fußgängerverkehr: Immobilienbüros, Arztpraxen, Restaurants und Cafés sind gute Optionen. Eine Einzelausstellung ist unabhängig von Ihrem Standort in Ihrer Biografie erwähnenswert.

3. Prahlen Sie ein wenig

Nachdem Sie eine Show hatten, informieren Sie sich über Ihren Erfolg! Soziale Plattformen wie Facebook und Instagram sowie Ihre eigene Website sind großartige Orte, um Ihre Nachrichten zu teilen.

Ich empfehle außerdem dringend, eine Pressemitteilung über Ihre Arbeit zu schreiben. Senden Sie es an jede Zeitung und Zeitschrift in Ihrer Nähe (siehe Beispiel links). Mit ein wenig Recherche können Sie leicht den Namen des Reporters oder Redakteurs finden, den Sie kontaktieren möchten.

Viele Veröffentlichungen, sowohl online als auch in gedruckter Form, suchen häufig nach interessanten Inhalten. Und wenn Sie erfolgreich sind, fällt Ihre Arbeit möglicherweise einem Galeristen oder einem neuen Sammler auf.

Um zu erfahren, wie Sie Ihre Informationen präsentieren, führen Sie eine schnelle Online-Suche nach „Wie schreibe ich eine Pressemitteilung?“ Durch und folgen Sie den gefundenen Formaten. Eine gute Faustregel ist es, die wichtigsten Punkte in die ersten beiden Zeilen der Pressemitteilung zu schreiben.

Fügen Sie der Pressemitteilung ein hochauflösendes Bild Ihres Gemäldes bei. Geben Sie das Medium und die Abmessungen an. Schreiben Sie eine persönliche Notiz an den Herausgeber und stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktinformationen klar sind.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie noch eine Pressemitteilung schreiben können, ohne eine Einzelausstellung gehabt zu haben. Ja! Überlegen Sie, was Sie als Künstler einzigartig macht.

Haben Sie kürzlich Ihre Karriere geändert? Wird Ihre Kunst von einer Lebensveränderung beeinflusst? Sind Sie zum Beispiel in einen neuen Teil des Landes gezogen, haben Ihr letztes Kind aufs College geschickt oder zum ersten Mal gemalt?

Vielleicht waren Sie Arzt und jetzt sind Sie Vollzeitkünstler - oder praktizieren Sie immer noch beides. Ihre Botschaft als Künstler könnte für sehr interessante Inhalte sorgen. Teilen Sie Ihre Geschichte und reichen Sie sie zur Veröffentlichung ein. Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

4. Bleiben Sie in Vorwärtsbewegung

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit zu teilen. Berücksichtigen Sie beim Nachdenken über die Schritte, die zum Erstellen Ihres Lebenslaufs erforderlich sind, alle Möglichkeiten, um als Künstler zu wachsen.

Nehmen Sie an jurierten Shows und Kunstwettbewerben teil. Teilen Sie Nachrichten über Ihren Erfolg online und in Printmedien. Und lassen Sie sich vor allem nicht von kleinen Unebenheiten auf der Straße davon abhalten, Ihre persönliche kreative Reise fortzusetzen.

***

Eine Version dieses Artikels, geschrieben von Cecilia Murray, wurde erstmals in vorgestellt Pastell Journal. Um das Magazin zu abonnieren, klicken Sie hier.

Wenn Sie bereit sind, Ihrem eigenen Künstler-Lebenslauf einige Pastellpreise und Anerkennungen hinzuzufügen, erfahren Sie alles über Pastell JournalPastell 100 Wettbewerb hier.


Schau das Video: Professioneller Lebenslauf schreiben tabellarisch, modern, kreativ in Word - Tutorial (August 2022).