Zeichnung

Lieben Sie Ihr Motiv: 8 Schritte zum perfekten Pastellporträt

Lieben Sie Ihr Motiv: 8 Schritte zum perfekten Pastellporträt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Betrachten eines Pastellporträts von Sharon Pomales ist wie ein Blick durch eine aufgebrochene Tür oder ein unbemerktes Wandern in einen Raum. Ihre intimen Darstellungen laden selbst den gelegentlichsten Beobachter ein, ein Thema genauer zu betrachten - ein Thema, das möglicherweise nicht weiß, dass es überhaupt einen Beobachter gibt.

Pomales malt am liebsten ihre Familie, besonders ihre Kinder. "Ich denke, jeder Künstler zeigt mehr Liebe zur Farbe, wenn er jemanden malt, der ihm nahe steht", sagt sie.

Alle in der Familie: Kennen Sie Ihr Pastellporträt

Sie mag es, Pastellporträts zu erstellen, die alltägliche Momente und Gesten einfangen, die für ihre Motive einzigartig, für ihre Betrachter jedoch nachvollziehbar sind. "Ich fange sie, wenn sie nicht posieren", bemerkt Pomales zu Themen wie Thomas, ihrem kamerascheuen Sohn. "Er ist freundlich zu Menschen und Tieren, und Tiere haben ihm immer mit besonderer Zuneigung reagiert, wie die Katze, die auf seinen Schultern ruhtThomas mit Katze].”

Im Thomas mit KatzeUnten trägt Thomas einen Orgononit-Anhänger mit Kupfer. „Ich habe diese Kupferfarbe mit einer metallischen Kupferfarbe von PanPastel in den Hintergrund des Gemäldes gebracht“, erklärt Pomales.

Pomales 'Tochter spielt die Hauptrolle auf dem GemäldeKleines Mädchen mit einer großen Gitarre, inspiriert von einer Gelegenheit, als sie sich von ihrem Bruder Seth ein zu großes Instrument auslieh. "Ich war besonders daran interessiert, all die verschiedenen Texturen und das Licht von der rechten Seite einzufangen und ein Gefühl der Bewegung zu vermitteln, während sie spielte", sagt Pomales.

Seth, der Stiefsohn des Künstlers, war selbst Inspiration, als er an einem verschneiten Tag in einem gemütlichen Raum las, eine Szene, die Einfluss hatteWinterschlaf. "Wenn es draußen kalt ist, wollen wir alle Winterschlaf halten", erklärt Pomales. "Ich wollte ein Gefühl von Wärme und Ruhe schaffen."

So erstellen Sie Schritt für Schritt ein Pastellporträt

Als Pomales ein Teenager war, gab ihre Mutter ihr ein gerahmtes Gedicht von Veronica A. Shoffstall mit dem Titel "Comes the Dawn", das mit den Worten "After a while" beginnt, eine Phrase, die den Titel dieses Gemäldes inspirierte. „Als ich sah, wie meine Tochter vor meinen Augen wuchs und reifte, erinnerte ich mich an dieses Gedicht“, erinnert sich Pomales.

Lieben Sie Pomales 'Herangehensweise an Pastellporträts? Im Folgenden teilt sie in nur acht Schritten mit, wie es gemacht wird. Genießen!

Schritt 1

Ich habe eine Kohlezeichnung auf grauem Pastellbord gemacht und ein Foto auf meinem Computer als Referenz verwendet. Dann habe ich ein praktikables Fixiermittel aufgetragen, bevor ich anfing, Pastell hinzuzufügen.

Schritt 2

Ich arbeitete von links nach rechts und von oben nach unten und legte die Basis für die Hauttöne des Probanden fest, indem ich mit Derwent-Pastellstiften überzog - zuerst zinnoberrot, dann gelb in Neapel.

Schritt 3

Ich habe die Hautbasis des Probanden mit Ultramarinblau fertiggestellt.

Schritt 4

Ich wechselte zu Rembrandt Pastellstiften, um die Farbe weiter zu schichten. Ich habe auch Rembrandts als Hintergrund verwendet.

Schritt 5

Ich fing an, mit dem gleichen Farbschichtungsverfahren am Gesicht zu arbeiten.

Schritt 6

Ich arbeitete zuerst auf der linken Seite bis zur Fertigstellung und bewegte mich dann allmählich nach rechts.

Schritt 7

Zu diesem Zeitpunkt begann ich an den Haaren zu arbeiten, dunkel bis hell.

Schritt 8

Ich beendete die Augen und den Mund des Probanden und arbeitete daran, die Haut fertigzustellen, wobei ich genau auf die Form und die Richtung des Lichts achtete, wenn es auf Gesicht und Hand fällt.

Letzter Schritt

Ich habe das Hemd einen Wert gemalt, der heller ist als auf dem Foto gezeigt, um mehr Differenzierung zwischen Haar und Hemd zu erzielen. Ich fing an, vom Leben an der Haut, den Haaren und dem Teppich des Subjekts zu arbeiten, um es zu vervollständigen Nach einer Weile.

Haben Sie diese Schritt-für-Schritt-Demonstration genossen? Abonnieren Sie unbedingtPastell JournalFür mehr Inspiration für Pastellkunst, Interviews mit erfahrenen Künstlern, Tipps und Tutorials und mehr!

Bevor du gehst …

Sind Sie bereit, Ihre Pastelle aufzunehmen und Ihre eigenen Familienmitglieder in Aktion zu sehen? In diesem Workshop des Pastellkünstlers Alain Picard, Pastelltechniken für malerische Porträts, erfahren Sie, wie der Künstler Alain Picard lebendige Porträts in Pastellfarben erstellt.

Lernen Sie von diesem modernen Meister, indem Sie die gesamte Videoanweisung hier streamen!


Schau das Video: Ultimate Motiv8 Megamix Mixed By Adam Clarke (August 2022).