Techniken und Tipps

So erstellen Sie Tiefe in der Kunst

So erstellen Sie Tiefe in der Kunst



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kürzlich erhielt ich eine E-Mail von einem frustrierten Fan von mir, der mit Landschaftszeichnung und -malerei zu kämpfen hatte. Hier ist eine Frage, die sie gestellt hat: "Wenn ich den Himmel darstelle, sollten meine Linien in horizontaler Richtung verlaufen?"

Die Antwort ist ja. Die Atmosphäre bewegt sich horizontal. Um Tiefe in der Kunst zu schaffen, sollte die Anwendung Ihres Mediums dies darstellen. Wenn Sie mit Bleistift arbeiten, sollten die Anwendung des Bleistifts und das Mischen horizontal erfolgen, um Tiefe und Luftbewegung darzustellen, auch wenn Sie die Luftbewegung nicht sehen können. Auf diese Weise sieht alles, was sich in Form von Bleistiftlinien zeigt, so aus, als ob es dort hingehört und ein Teil des Himmels wird, selbst wenn die Mischung wirklich glatt ist. Wenn die Bleistiftlinien vertikal verlaufen, können verbleibende Linien, die möglicherweise nicht ausgeblendet werden, den Hintergrund flach erscheinen lassen. Andererseits sind vertikale Linien oder Striche eine effektive Möglichkeit, eine Wand im Hintergrund darzustellen, da die vertikalen Linien eine Ebene und keine Entfernung darstellen.

Wasser und Boden werden auch horizontal aufgetragen. Horizontale Striche simulieren die Bewegung des Wassers und lassen die Oberfläche flach erscheinen, wenn sie sich in die Ferne zurückzieht. Horizontale Anwendungen im Mittelgrund und im Vordergrund einer Zeichnung oder eines Gemäldes erzeugen auch die illusorischen Schichten von Distanz und Atmosphäre, die erforderlich sind, um Tiefe zu suggerieren.

Ein Tipp zum Erstellen von Tiefe in der Kunst

Wenn Sie Landschaften zeichnen oder malen, möchten Sie immer von hinten nach vorne arbeiten, beginnend mit dem Himmel zuerst. Viele Anfänger möchten sofort einsteigen und das Thema zuerst zeichnen, aber das ist nicht affektiv. Indem Sie zuerst den Hintergrund perfektionieren, können die Dinge dann angewendet und überlappt werden. Sie möchten NIEMALS etwas zeichnen und dann versuchen, den Hintergrund später darum herum einzufügen. Wird sich zeigen.

In Landschaften werden die Dinge heller und weniger detailliert, je weiter sie entfernt sind. Wie Sie in meiner Büffelzeichnung sehen können, wird es umso blasser, je weiter Sie zurückgehen. Die Dunkelheit des Büffels im Vordergrund erzeugt dann einen Kontrast und lässt ihn näher zu Ihnen schauen. Ich liebe den Sinn für Tiefe in dieser Zeichnung!

Das ist ein Gemälde (rechts), das ich kürzlich in einem von mir unterrichteten Acryl-Landschaftsunterricht gemacht habe. Es sollte genau diese Prinzipien von Tiefe und Distanz lehren. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, wie Ich habe die Farbe in allmählichen horizontalen Schichten aufgetragen, angefangen beim Himmel bis hin zu den vielen atmosphärischen Schichten. Dieses Gemälde zeigt wirklich die Tiefe und Kraft dieser horizontalen Anwendung.

Denken Sie also daran: Horizontal schafft Tiefe. Vertikal erzeugt eine Oberfläche.

Hoffe das hilft - lass die Fragen kommen!
Lee


Lee Hammond wurde die Königin der Zeichnung genannt. Das mag heutzutage nicht fair sein, da sie nicht nur die besten Zeichenstunden bietet, sondern auch fantastische Bücher und Videos erstellt hat, die mit den gleichen leicht zu verfolgenden Acrylmaltechniken, Buntstifttechniken und vielem mehr gefüllt sind. Klicken Sie hier, um alle Lehrbücher und DVDs zu sehen, die Lee Hammond zu bieten hat!

Kostenfreier Download! Einfache Acrylmaltechniken von Lee Hammond


Schau das Video: RESIN ART. Schale. Tablett Selber Machen (August 2022).