Techniken und Tipps

Plein Air Paletten

Plein Air Paletten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Michael Chesley Johnson kennt sich mit Freilichtmalerei aus und trägt dazu bei Zeitschrift Als Dozent für ArtistsNetwork.tv teilt er sein Fachwissen häufig mit Pastell- und Ölschülern. Sehen Sie sich hier seine Videos zu Kunstworkshops an (BENUTZEN SIE CODE WINTER30 FÜR 30% RABATT AUF ARTISTSNETWORK.TV BIS 31. JANUAR 2016 und sehen Sie in diesem Auszug aus, was er über Freiluftpaletten zu sagen hat Zeitschrift.

Plein Air Paletten von Michael Chesley Johnson

Fühlen Sie sich schelmisch? Fragen Sie eine Gruppe von Malern im Freien, welche Farben für das Malen von Landschaften am besten geeignet sind - und lehnen Sie sich dann zurück und genießen Sie die Show! Einige Maler streiten sich, bis die Kühe nach Hause kommen, was Blau am besten ist. Es gibt jedoch einige grundlegende Überlegungen bei der Auswahl einer Freiluftpalette.

Praktische Überlegungen

Denken Sie zuerst an das Gewicht. Obwohl ich einen Maler kenne, der behauptet, 40 Farben auf das Feld zu bringen, nehmen die meisten Maler nur wenige. Farbe ist schwer. Für eine Freiluftpalette benötigen Sie nicht alle Farben, die Sie in Ihrem Studio verwenden können.

Denken Sie zweitens an die physische Größe Ihrer tatsächlichen Palette oder Ihres Mischbereichs. Ich sage meinen Schülern, dass ihre physischen Paletten für Freiluft so groß sein sollten wie die Oberflächen, auf die sie malen. Da die meisten Maler im Freien klein arbeiten, sollten auch ihre Freiluftpaletten klein sein. Dies ist ein weiterer Grund, die von Ihnen verwendeten Farben einzuschränken.

Also, welche Farben nimmst du? Lassen Sie uns die Möglichkeiten erkunden, indem wir mir meine ansehen Südlicher Kopf Serie. Nur ein Gemälde dieser Serie wurde tatsächlich im Freien auf Grand Manan Island in New Brunswick, Kanada, geschaffen. Ich habe die Arbeit dann mehrmals im Studio neu erstellt, um zu zeigen, wie verschiedene Paletten das Erscheinungsbild eines Stücks verändern. Alle Farben, auf die ich mich beziehe, sind Öle von Gamblin Artists Colors, aber Sie können ähnliche Farben in jeder Marke auswählen und die Prinzipien auf jedes Medium anwenden.

Harmonische Erde Plein Air Palette

Wenn Sie besonders an harmonischen Farben interessiert sind, können Sie eine begrenzte Palette gedämpfter Erdfarben in Betracht ziehen - Neutrale, die auf natürliche Weise harmonieren. Eine solche Palette verwendet Ockergelb für Gelb, gebrannte Siena für Rot und Elfenbeinschwarz für Blau. Mit diesen Farben können Sie einige schöne, atmosphärische Gemälde schaffen. (Siehe Erdfarben-Freiluftpalette oben.)

High-Chroma Plein Air Paletten

Wenn Sie die brillanten Farben mit hoher Farbintensität eines Sonnenuntergangs malen möchten, benötigen Sie etwas anderes als Erdfarben. Verwenden Sie stattdessen eine Farbtheorie-Palette. Basierend auf dem Farbkreis bestehen diese Paletten typischerweise aus intensiv gefärbten, modernen Pigmenten wie den Cadmien. Ich bin einer von vielen Künstlern, die eine Split-Primary-Plein-Air-Palette mögen, die eine kühle und eine warme Version der drei Primarys enthält (siehe Split-Primary-Plein-Air-Palette - High Chroma, unten). Mit dieser Palette können Sie fast alles mischen und mit satten Farben arbeiten.

Eine andere Möglichkeit, eine Palette mit Farbtheorien zu erstellen, besteht darin, den Primärfarben Sekundärfarben hinzuzufügen, anstatt die Primärfarben in warme und kühle Farben aufzuteilen. Eine solche Freiluftpalette könnte aus Cadmiumgelblicht, Cadmiumorange, Cadmiumrotmedium, Dioxazinpurpur, Ultramarinblau und Phthalogrün bestehen. Die Gefahr bei dieser Palette besteht darin, dass Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, die Farbharmonie aufrechtzuerhalten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Farben beruhigen können, indem Sie Komplemente mischen und satte Neutrale erzeugen, hat Ihr Gemälde überall eine Farbe mit hoher Farbintensität - etwas, das Sie in Cartoons am Samstagmorgen sehen, aber niemals in der Natur.

Primäre Freiluftpaletten

Eine Möglichkeit, zu hohe Chroma-Probleme zu vermeiden, besteht darin, Ihre Farbtheorie-Palette auf die Primärfarben zu beschränken, ohne sie zu teilen oder Sekundärfarben hinzuzufügen (siehe Primäre Freilichtpalette unten). Ein Trio aus Cadmiumgelb, Cadmiumrot und Ultramarinblau hält Ihre Farbmischungen an der kurzen Leine. Zum Beispiel hat meine Split-Primary-Freiluftpalette zwei Gelbtöne und zwei Rottöne, und aus diesen kann ich vier verschiedene Grundorangen herstellen. Aber mit einer primären Palette kann ich nur eine erstellen. Da ich weniger Auswahlmöglichkeiten habe, kann ich außerdem Farben schneller mischen.

Wenn Sie eine noch einfachere Möglichkeit suchen, eine Farbharmonie mit einer Primärpalette zu erzielen, verwenden Sie für Ihr Weiß den Neapel-Gelb-Farbton, einen leichten Farbton von gedämpftem Gelb (siehe Primär plus Neapel-Gelb-Plein-Air-Palette unten). Sie können ein wenig von dieser Farbe in fast jede Mischung geben. Ich verwende Neapelgelb anstelle von Neapelgelb, da der Farbton nicht das Blei enthält, das in traditionellem Neapelgelb enthalten ist. Möglicherweise müssen Sie Weiß zu Neapelgelb hinzufügen, um einen ausreichend hellen Farbton zu erhalten, aber der Effekt ist der gleiche.

Fügen Sie Grau hinzu

Eine andere Möglichkeit, Farben mit hoher Farbintensität zu bremsen, ist die Verwendung von Grautönen. Ich verwende Portlandgrau (nur bei Gamblin Artists Colors erhältlich), das in drei Werten erhältlich ist: hell, mittel und tief (siehe Split-Primary Plus Grey Plein Air Palete unten). Wenn Sie Ihren Farbmischungen etwas davon hinzufügen, wird die Intensität der Farben verringert. Zum Beispiel verwende ich im Allgemeinen Ultramarinblau und Alizarin-Permanent, um ein mittelwertiges Purpur für einen Schatten zu mischen, aber dieses sehr starke Purpur kann unwirklich aussehen. Durch Hinzufügen von Portlandgrau-Medium behalte ich den richtigen Schattenwert bei, jedoch bei einer weniger intensiven Farbintensität, die natürlicher aussieht. Sie können chromatisches Schwarz (plus Weiß, falls erforderlich) verwenden, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen. Obwohl Sie diese Grautöne und das Schwarz einer Primärpalette hinzufügen können, finde ich sie mit meiner Split-Primärpalette am nützlichsten. Das Hinzufügen von etwas Grau zu jeder Mischung ist viel einfacher als der Versuch, die richtige Kombination von Ergänzungen zu mischen, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

Fein abgestimmte Freiluftpaletten

Keine Freiluftpalette ist für jede Bedingung geeignet. In den meisten Fällen verwende ich meine Split-Primary-Palette, aber gelegentlich muss ich eine Farbe ersetzen oder durch zusätzliche ergänzen. Wenn ich in Sedona, Arizona, male, kann ich Terra Rosa und Ockergelb hinzufügen, Farben, die sich hervorragend für Sedonas rote Felsen eignen. Ich kann auch Dioxazinpurpur für realistischere Schatten hinzufügen. Wenn ich Blumengärten male, kann ich Chinacridon Magenta für die Rosen hinzufügen.

Im Gegensatz zu den französischen Impressionisten, die sich auf Erdfarben und einige der frühesten modernen Pigmente beschränkten, kann der heutige Freilichtmaler aus einem breiten Spektrum wählen. Ihr Ziel sollte es sein, eine Palette zu finden, mit der Sie mit einem Minimum an Aufwand und Sorge die Landschaft einfangen können.

Dieser Artikel über Freiluftpaletten von Michael Chesley Johnson erschien erstmals in der Juli / August 2011-Ausgabe von Zeitschrift.

MEHR ERFAHREN

  • "Freilichtmalerei in zwei Sitzungen" - kostenloser Online-Artikel von Michael Chesley Johnson
  • Michael Chesley Johnsons Secrets to Oil Pastell Painting Erfolgssammlung - Enthält drei DVDs (Vorschau ansehen!), Ein E-Book und ein E-Magazin


Schau das Video: Large Real Time, Plein Air Palette Knife Painting!!! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fyfe

    Rave

  2. Eleazar

    Habe ich etwas verpasst?

  3. Tekazahn

    Sie sind nicht der Experte, beiläufig?



Eine Nachricht schreiben