Zeichnung

Ein kinderleichter Landschaftsansatz von Jeremy Lipking

Ein kinderleichter Landschaftsansatz von Jeremy Lipking


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Groß werden macht einfach Sinn

Jeremy Lipking teilt seine größenbewusste Herangehensweise an das Malen von Landschaften und zeigt uns, wie wir die Kraft jeder Komposition mit großen Massen, auf denen aufgebaut wird, vereinfachen und steigern können, bis das letzte geschickte Highlight erreicht ist. Nehmen Sie seinen Prozess und sehen Sie, wie es für Sie funktionieren kann!

Courtney

Beginnen Sie mit einer Studie

Mein Prozess zum Malen von Landschaften ist ähnlich wie beim Malen der menschlichen Form. Quellwasserfall basiert auf einer Szene, die ich schon oft gemalt habe, aber ich finde, dass dieser Ort niemals alt wird oder nicht lockt.

Ich begann mit einer 8 x 10 gemalten Studie en plein air. Während ich vor dieser überall aufschäumenden Wasserkaskade saß, konzentrierte ich mich auf eine Sache: das Licht auf den Felsen und die Bewegung des Wassers zu analysieren und aufzuzeichnen, was ich für den späteren Gebrauch im Studio sah.

Zurück im Studio

Zurück im Studio saß ich mit meinem Arbeitszimmer, schaute mir Fotos an, die ich gemacht hatte, und begann dann eine Reihe von Skizzen mit Weinkohle auf Normalpapier. Dies sind sehr einfache abstrakte Zeichnungen, mit denen ich die großen Formen und die Bewegung innerhalb des Gemäldes herausarbeite. Ich habe mich letztendlich für die Komposition oben rechts entschieden.

Sehen Sie, wie ich die großen Formen der Felsen und des Wassers zur Kenntnis nahm. Diese beiden Elemente als eigenständige Massen zu sehen, hilft dabei, Bewegung, Positionierung und das Gesamtgefühl dessen zu ordnen, was schließlich mein Gemälde werden würde.

Erste Schläge

.

Ich habe die Leinwand mit gebrannter Siena und Ultramarinblau getönt und das Hell-Dunkel-Muster ausgeblendet. Ich arbeite mit einem großen Pinsel, mache große Striche und behalte die großen Formen im Auge. Größe ist in diesem Stadium wichtig!

Schnitzen in

.

Zu diesem Zeitpunkt begann ich oben am Wasserfall zu malen und beendete jeden Abschnitt, bevor ich zum nächsten überging. Da ich das gesamte Gemälde mit der Farbstudie und den Skizzen geplant hatte, konnte ich das fertige Werk deutlich in meinem Kopf sehen. Alles, was ich tun musste, war, das, was ich mir vorgestellt hatte, auf Leinwand zu bringen.

Das Spiel ändern

Ich bin ein wenig von meiner Vision abgewichen, indem ich die Formen und Größen der Felsen leicht angepasst habe. Kleine Skizzen lassen sich nicht immer perfekt übersetzen, wenn Sie sie in die Luft jagen, obwohl ich meiner Skizze und dem anfänglichen Block-In ziemlich nahe gekommen bin. Studien und Skizzen helfen, aber mein wichtigstes Werkzeug ist mein Gedächtnis.

Letzter Schliff

.

Mit etwas dicker Farbe im Vordergrund Wildwasser habe ich abgeschlossen Quellwasserfall (Öl, 30 x 40).

Der Künstler Zusätzliche Ressourcen

Eine künstlerische Atmosphäre umgeben Jeremy Lipking von Anfang an, als sein Vater als professioneller Illustrator in einem Heimstudio arbeitete. Jeremy selbst brach 1996 in die zeitgenössische Kunstszene ein, als er seine ersten Gemälde (Aquarelllandschaften) für jeweils 500 US-Dollar verkaufte. Diese Verkäufe waren ein unerwarteter Glücksfall für den 24-Jährigen, der Kunststudien, Beruf und Familie unter einen Hut brachte. Lipking wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und fühlte sich letztes Jahr auf der Los Angeles Art Show auf andere Weise erfolgreich, als Barbra Streisand ihm anvertraute, dass sie mit seiner Arbeit vertraut war und sich selbst als Bewundererin bezeichnete.

Erfahren Sie mehr über Lipkings Prozess in "Drawing Out the Riches" von Louise B. Hafesh in dieser vergangenen Ausgabe von Zeitschrift.



Schau das Video: Casey Baugh Workshop Video 2 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Akinojind

    Es ist eine bemerkenswerte, ziemlich nützliche Idee

  2. Irenbend

    Vielen Dank für den Blog, alles wurde sehr kompetent gemacht. Trotzdem ist eigenständig besser als LiveJournal und andere.

  3. Olney

    Das unvergleichliche Thema gefällt mir sehr :)

  4. Kulbart

    Und was ist in diesem Fall zu tun?

  5. Onslowe

    Ich gratuliere, was für Worte ..., bemerkenswerte Idee



Eine Nachricht schreiben