Kunstgeschichte

Lucian Freud hatte eine tolle Haut

Lucian Freud hatte eine tolle Haut


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich fing an, Hauttöne in der Figurenmalerei auf verschlossene Weise zu sehen, ohne wirklich darauf zu drängen, die Dimension und Tiefe direkt vor mir zu finden. Ich hatte fast das Gefühl, ich würde immer noch einen Buntstift aus der Schachtel ziehen, um die Form einer Figur von Kopf bis Fuß zu färben, wie ich es in meiner Kindheit getan habe. Aber es gibt Künstler, die mir den Regenbogeneffekt der menschlichen Haut gezeigt haben, insbesondere Lucian Freud.

Figurenmalerei mit realistischen Fleischtönen

Freuds Figurenbilder zeigen, wie realistische Hauttöne mit einer Reihe von Farben am Gaumen eines Malers erzeugt werden können. Auf abstrakter Ebene betrachtet werden seine Figurenmalereien in ihren Farben fast kaleidoskopisch. Die Grün-, Blau-, Rot- und Gelbtöne sind so weit verbreitet wie die neutraleren Farbtöne, die man beim Malen von Fleisch zunächst erwarten würde.

Durch das Studium von Freuds Figurengemälden wurde mir klar, dass es gut ist, tief in die Haut zu gehen - wenn der Schwerpunkt auf tief liegt. Weil Freud malte, als würde er selbst Haut bauen und dabei die Farbtöne von Venen und Blutgefäßen einfangen, die subtil auf der Oberfläche leuchten, bis zu den Markierungen und der unterschiedlichen Textur der Haut, die sich von Körperteil zu Körperteil oder mit zunehmendem Alter ändern können. Wenn ich mich jetzt auf ein menschliches Malstudium vorbereite, versuche ich zu sehen, wie Freud es mir beigebracht hat zu sehen - dass die Oberfläche oder Haut nicht endlich ist, sondern voller Möglichkeiten und Komplexitäten.

Wie man das Licht und die Farbe der Haut malt

Um Künstler zu werden, die Freuds Sensibilität für Farbe, Licht und Schatten teilen, die jedem Zentimeter unserer Haut innewohnen, müssen wir in derselben Sprache sehen - der von Licht und Farbe. Realistische Hauttöne malen ist eine Ressource, die zeigt, wie einer der grundlegendsten Aspekte der Figurenmalerei die Erforschung aller leuchtenden und energetischen Farben und des Lichts des Fleisches ist. Es hat mich sicherlich dazu gebracht, meine Augen ein wenig weiter zu öffnen und eine weitere Ebene der Subtilität in der menschlichen Form zu schätzen. Was für ein Geschenk! Genießen!

Und auf welche Entdeckungen sind Sie beim Malen von Porträts oder Fleischtönen von Figuren gestoßen? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen.


Schau das Video: Lucian Freud a Painted Life (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Morogh

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann es beweisen.

  2. Wartun

    Ich bin bereit, Ihnen zu helfen, die Fragen zu stellen.

  3. Hugi

    Ich beantworte Ihre Anfrage - kein Problem.

  4. Bayhard

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  5. Kenyatta

    Was für ein charmantes Thema

  6. Dakora

    Es tut mir leid, aber ich glaube, du liegst falsch. Ich bin sicher. Lass uns diskutieren. Maile mir per PN.

  7. Tomi

    Antwort gewinnen)



Eine Nachricht schreiben