Das Künstlerleben

Gefälschte Nachrichten treffen auf bildende Kunst

Gefälschte Nachrichten treffen auf bildende Kunst



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit Donald Trump als Maler wäre die Welt ein besserer Ort

Was wäre, wenn Präsident Donald Trump in den neuen Kulturkriegen seine künstlerische Seite hängen lassen würde? Immerhin liebt er ein bisschen Aneignung, was mit allem der Hype um dieZeit Zeitschriftencover… ähm, dienicht die Zeit Titelseite des Magazins. Warum nicht diese Liebe in die Richtung eines Malers verbreiten? Wir hier bei Netzwerk und Artist Daily sind bereit und warten darauf, dass der Donald eines unserer Cover durchwischt.

Werfen Sie Ihren Blick auf diese Weise, 45, und überlegen Sie, wie schön sich ein Kolinsky Sable-Pinsel in der Hand anfühlen würde. Stellen Sie sich vor, Chief, Sie schütteln die Verantwortlichkeiten des Staatsoberhauptes ab und bekommen nur eins mit der Muse. Gefälschte Nachrichten vom Feinsten (Kunst), oder?

Es ist nicht einmal so weit. Zahlreiche frühere Präsidenten haben außerhalb der Regierungsführung beträchtliche kreative Talente gezeigt. Jimmy Carter schreibt Gedichte, George W. Bush malt Porträts und John F. Kennedy war ein bekannter Aquarellist.

In Übereinstimmung mit diesen Bestrebungen des Präsidenten stellen wir hier unseren ersten gefälschten Nachrichten-Streifzug vor: Der Donald, der das Cover unseres ziert Künstler im Freien wie er Basilius in Moskau malt.

Angesichts dieses Gemäldes en plein air (d. h. im Freien) war eine französische Erfindung. Diese kleine rote Lüge sollte die Bühne für einen lebhaften Kulturaustausch mit dem neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron bereiten, während sich der Präsident auf seinen bevorstehenden Besuch am Bastille Day Holiday vorbereitet.

Ist es so weit hergeholt? Vielleicht ja, aber der Mogul Prez versteht die Macht des Bildes und was ein bisschen Fälschung für einen aufstrebenden Stern tun kann.

In jedem Fall kommt es auf die Frage an: Wäre die Welt nicht ein besserer Ort, wenn Präsident Donald Trump ein Maler wie wir wäre?


Schau das Video: Haltung als Handlung - Buchpräsentation (August 2022).