Techniken und Tipps

Gewebe, Sandpapier und Rasierklingen

Gewebe, Sandpapier und Rasierklingen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Greife deine Leinwand mit mehr Farbtextur an

Manchmal lege ich so viel Wert auf das, was ich male - ich denke darüber nach, was eine starke Komposition ausmacht und wie man einen Betrachter durch ein Kunstwerk führt -, dass ich die Gelegenheit vergesse oder darauf verzichte, eine rein sensorische Beziehung zu Oberfläche und Farbe zu erkunden Textur.

Versuchen Sie, beim Malen die Augen zu schließen oder mit den Fingern zu malen. Das taktile Gefühl übernimmt - die nasse Glätte der Farbe, der leichte Zahn der Leinwand oder das feste Drücken des Bretts.

Sie können noch einen Schritt weiter gehen und lernen, wie belebend es sein kann, eine Malfläche mit verschiedenen Behandlungen oder Manipulationen zu beleben. Federn Sie ein Taschentuch entlang der nassen Farbe bis zu stumpfen Kanten. Rauen Sie die Oberfläche mit Sandpapier auf, damit die Farbe die Gruben füllt und Sie eine große Farbtextur haben. Oder kratzen Sie ein fertiges Gemälde mit Rasierklingen, um ein subtiles visuelles Bewegungsgefühl zu erzeugen.

Sie können auf so viele Arten mit Ihrer Kunst interagieren, dass Sie nicht nur Pinsel auf Leinwand bringen. Es geht nur darum, zu experimentieren und sich die Erlaubnis zu geben, einen neuen Prozess aufzunehmen.

Entdecken und entdecken

Als Künstler liegt es an uns, traditionelle und experimentelle Techniken zu erforschen, die unabhängig von Genre oder Medien zu neuen Einbrüchen in unserer Kunst führen können. Wenn ich mich zum Beispiel mit Eitempera beschäftige, kann ich mir noch einmal vorstellen, wie effektiv und meditativ sorgfältiges Markieren und Überlagern von Farbwaschungen sein kann.

Was ist mit Silverpoint? Ich habe es noch nie benutzt, aber der metallische Glanz dieses Geräts verleiht Kunstwerken, die möglicherweise auf andere Weise verwendet werden könnten, Glanz und Glut. Vielleicht könnte es als Grundlage für ein Kunstwerk mit gemischten Medien verwendet werden, da Silverpoint mit einem bestimmten Werkzeug auf einem bestimmten Bodentyp hergestellt wird.

Jeder neue Prozess, den ich entdecke, erhöht mein Bewusstsein für die Kunst als Ganzes. Das "Ziel" muss nicht immer die Komposition oder sogar das Thema sein. Stattdessen kann manchmal die Körperlichkeit des Malprozesses in den Vordergrund treten. Wenn dies passiert, beginnen Sie zu verstehen, wie Ihre Arbeit sowohl sensorisch als auch intellektuell funktioniert.

Wenn Sie alte und neue Techniken weiter erforschen und die Möglichkeiten der Materialien und Prozesse entdecken möchten, mit denen Sie arbeiten, schauen Sie sich eine der Ressourcen in der Kategorie Oberflächenbehandlungstextur von North Light Shop an.

Schauen Sie sich auch das Video unten an, um Tipps zum Texturdesign des Aquarellisten Soon Y. Warren zu erhalten. In diesem kurzen Tutorial gibt Soon Tipps zum Malen von Texturen und Designs, um Ihren Gemälden einen Hauch von Glanz und Glamour zu verleihen.

Egal, ob Sie hier etwas finden, das Sie fasziniert, oder sich einfach dafür entscheiden, mit Ihren Kunstmaterialien zu spielen, nutzen Sie diese Gelegenheit, um etwas Neues auszuprobieren! Zum einen kann ich dafür bürgen, dass es Sie in neue Richtungen führen wird. Genießen!


Schau das Video: Papiertest und jammern auf hohen Niveau (Kann 2022).