Techniken und Tipps

Die Bedeutung von Wertstudien für Aquarellbilder

Die Bedeutung von Wertstudien für Aquarellbilder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der neuesten Kits von North Light Shop ist das Aquarell-Leitfaden zum Malen von Wasser, und es hat viele Ressourcen, um Sie zum Laufen zu bringen, einschließlich Ron Hazells neuem Buch, Der Künstlerleitfaden zum Malen von Wasser in Aquarell. Es enthält mehr als 30 Techniken sowie ein Kapitel darüber, wie wichtig es ist, eine Wertstudie für Ihre Aquarellbilder zu erstellen. Hier ist, was Hazell zu sagen hat.

Wertstudien von Ron Hazell

Bevor ich mit dem Malen beginne, mache ich zuerst eine Wertestudie. Eine Wertstudie ist nicht nur eine Zeichnung, die die Formen zeigt, aus denen das Gemälde besteht (Komposition), sondern weist jeder Form einen Wert von 1 (das weiße Papier) bis 5 (die dunkelste Dunkelheit) zu. Normalerweise benutze ich einen weichen Stift wie einen 4B, um die Werte zu erzeugen. Das Medium Bleistift ist ein enger Verwandter von transparentem Aquarell, da Bleistift auch ein transparentes Medium ist. Die schrittweise Reihenfolge, in der Sie die Wertstudie erstellen, ist also identisch mit der Reihenfolge, in der Sie das Bild ausführen.

Bleistift ähnelt auch Aquarell in dem Sinne, dass Sie Bleistift (durch Löschen) anheben können, da Sie nicht färbende Aquarellpigmente anheben können, nachdem das Gemälde trocken ist. Sobald ich mit der Wertstudie zufrieden bin, bin ich mit dem Thema bestens vertraut und kann mich auf das Mischen von Farben konzentrieren, wenn es Zeit ist, mit dem Malen zu beginnen. Manchmal mache ich mehrere Skizzen mit unterschiedlichen Beleuchtungsrichtungen, bevor ich mich für eine endgültige Komposition entscheide. Dann mache ich eine Wertestudie der interessantesten Skizze. Einige Beispiele für Wertstudien sind rechts dargestellt. Die Pfeile geben die Beleuchtungsrichtung an.

Eine Frage, die mir in meinen Workshops häufig gestellt wird, lautet: „Wie überträgt man die Skizze auf das Aquarellpapier?“ Wenn das Gemälde keine komplizierten Formen wie eine Straßenszene enthält, zeichne ich überhaupt nicht auf das Papier. Der Grund dafür ist, dass ich ein „loses“ Gemälde einem engen, sorgfältig gemalten Werk vorziehe. Ich finde, je mehr Bleistiftzeichnungen ich mache, desto enger wird das Bild. Wenn die Komposition kompliziert ist, werde ich einige leichte Bleistiftlinien auf das Papier setzen, um anzuzeigen, wo die großen Formen beginnen und aufhören. Aber auch hier versuche ich, die Bleistiftlinien auf ein Minimum zu beschränken.

Wenn Sie auf das Papier zeichnen müssen, ist eine Übertragungstechnik von der Skizze auf das Papier recht einfach. Bevor Sie die Wertstudie zeichnen, legen Sie die Größe des Gemäldes fest. Machen Sie dann die Werteskizze ein Viertel oder die Hälfte der Fläche des Gemäldes. Wenn die Skizze beispielsweise ein Viertel der Fläche des Gemäldes ausmacht, nehmen Sie die Maße der Skizze und verdoppeln Sie sie einfach, wenn Sie sie auf das Aquarellpapier übertragen. Dadurch wird das Bild viermal so groß wie die Fläche der Skizze. Wenn die Wertstudie beispielsweise 8 × 10 beträgt, ergibt eine Verdoppelung der Abmessungen ein Gemälde 16 × 20, das vierfache der Fläche der Wertstudie. R. H.

Hazells Buch ist im exklusiven Kit von North Light enthalten.Aquarell-Leitfaden zum Malen von Wasser. Die Sammlung enthält außerdem drei Fotoreferenz-Downloads für Landschaften, nautische Szenen, Wasser und Himmel sowie einen Block flüssiges Aquarellpapier und ist nur im North Light Shop erhältlich.

Ihre in der Kunst,
Cherie


** Abonnieren Sie den Netzwerk-Newsletter, um Inspiration, Anweisungen und Ideen zu erhalten, und bewerten Sie a Kostenfreier Download zur Aquarellmalerei für Anfänger: Die Grundlagen und mehr.


Schau das Video: Aquarell Tipps, Tricks #3 My Watercolor Journey (Kann 2022).