Zeichnung

Kann nicht zeichnen? Machen Sie jetzt Ihre ersten Schritte!

Kann nicht zeichnen? Machen Sie jetzt Ihre ersten Schritte!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anfängerzeichnungen: Ihr Bleistift, Ihr Papier und Ihre Haltung

Zeichnen lernen? Es ist so einfach wie das Öffnen Ihres Skizzenbuchs auf der ersten Seite und das Erlernen des Haltens des Bleistifts, des Positionierens Ihres Papiers und des Ständers sowie das Entdecken von Dingen, die Sie als Anfänger zeichnen können.

1. Ihr Bleistiftgriff

Wenn Sie Ihren Bleistift zum Schreiben greifen, können Sie enge, kontrollierte Markierungen erstellen. Diese sind ideal, wenn Sie einer Zeichnung Details hinzufügen möchten oder in einem kleinen Bereich arbeiten.

Ein Überhandgriff liegt vor, wenn der Stift zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten wird, wobei der Mittelfinger unterstützt wird und der Rest der Finger auf Ihrem Papier ruht. Dieser Griff ermöglicht eine größere Auswahl an Strichen, die leichter und breiter sind, wenn Sie die Seite des Stifts verwenden. und dunkler und dünner, wenn Sie die Spitze des Bleistifts verwenden.

Sie können Ihr Papier auf einer horizontalen Oberfläche haben, ideal für den Griff des Schreibers, oder vertikal oder leicht geneigt, wenn Sie den Überhandgriff verwenden.

2. Ihre Haltung

Stehend oder sitzend möchten Sie immer eine gute Körperhaltung und ein gleichmäßiges Gewicht auf jedem Bein haben. Wenn Sie sitzen, haben Sie Ihre Füße flach auf dem Boden. Die einzige Regel

Die einzige Regel: Versuchen Sie immer, von der Schulter zu zeichnen. Das Isolieren des Handgelenks eignet sich gut, um einer Zeichnung Details hinzuzufügen. Aber für die ersten Schläge möchten Sie Ihr Handgelenk sperren und mit Ihrem ganzen Arm zeichnen - bis zu Ihrer Schulter.

3. Dinge für Anfänger zu zeichnen

Beginnen Sie mit der Pantomimierung der Markierungen, die Sie auf Ihr Papier zeichnen möchten. Sobald Sie den Rhythmus gespürt haben, wenden Sie Ihren Bleistift auf Ihr Skizzenbuchpapier an und machen Sie alle Arten von Strichen - Horizontale, Vertikale, Kreise, Diagonalen und Ovale. Füllen Sie mehrere Seiten mit diesen Skizzen.

Wählen Sie als nächstes ein Objekt aus - eine Blume, eine Vase oder eine Figur. Denken Sie nicht an Proportionen oder Genauigkeit, Sie möchten nur die großen Gesamtformen betrachten. Keine Details!

Versuchen Sie stattdessen, die Gesamtgeste des Objekts zu erfassen - wohin seine Teile zeigen und wo sich die größten und kleinsten Bereiche befinden. Einfach reagieren und fließen.

4. Blind zeichnen

Nehmen Sie nun dasselbe Objekt aus der vorherigen Übung und zeichnen Sie es blind an. Dies bedeutet, dass Sie beim Zeichnen nicht auf Ihr Papier schauen.

Lassen Sie stattdessen Ihr Auge Ihre Hand führen, während Sie die winzigen Details Ihres Objekts beobachten und die Kontur nachzeichnen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und Ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Nächste Schritte in Anfängerzeichnungen

Keuchen! Du hast es geschafft. Ihre erste Zeichensitzung ist beendet und Sie haben viel erreicht! Wiederholen Sie diese Übungen, bis Sie sich mit ihnen ganz wohl fühlen. Und wenn Sie bereit sind, nehmen Sie komplexere Objekte an, wenn Sie sich selbst herausfordern möchten.

Wenn Sie jetzt bereit sind, den nächsten Schritt zu tun, laden Sie unser kostenloses E-Book auf herunter Zeichnen lernen, mit 26 Zeichenübungen für Anfänger, die Sie jetzt in Ihrem Skizzenbuch ausführen können. Viel Spaß beim Zeichnen, Künstler!


Schau das Video: Masken u0026 Clipping- oder Alpha-Ebenen in Krita - Krita Tutorial. Kostenlose Software für Zeichner (Kann 2022).